Dienstleistungen  Hassenpflug

Termine Analysieren Beraten Angebote Vermitteln Betreuen Schadenservice

Rechtliches

Vorvertragliche Informationen Finanzanlagenvermittler nach  § 34 f GewO

Zurück zur Erstinformation

Zurück zu Impressum

Statusbezogene Information gem § 12 FinVermV (Hinweise gem. § 12a FinVermV)

Finanz- und Assekuranzbüro Hassenpflug

Mark Hassenpflug

Rohrweg 7, 34582 Borken *

Postanschrift: Obere Schnurstraße 6, 34393 Grebenstein *

Festnetz: 05682- 730386 *,  E-Mail: Kontaktformular *

Hinweis: Verwendung unserer Kontaktangaben

Registrierbehörde: IHK Kassel- Marburg, Kurfürstenstraße 9, 34117 Kassel

Registriernummer im Vermittlerregister:  D-F-139-5S7X-21 

Informationsstelle: DIHK  Deutscher Industie- und Handelskammertag e. V.

Breite Straße 29, 10178 Berlin *

Vermittlerregister: www.vermittlerregister.info *   (externer Link)

Erlaubnisbehörde: IHK Kassel- Marburg, Kurfürstenstraße 9, 34117 Kassel

* Kostennoten

Tätigkeitsfeld und Erlaubnisse:

Beratung und Vermittlung von Finanzanlagen nach § 34 f Abs. 1 GewO in der Bundesrepublik Deutschland.  Genauer bedeutet dies:

  • Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen (§ 34f Abs. 1 S. 1 Nr. 1 GewO)
  • Anteilen oder Aktien an inländischen geschlossenen Investmentvermögen, geschlossenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen geschlossenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen (§ 34f Abs. 1 S. 1 Nr. 2 GewO)

Vermittlerstatus:

  • Als Finanzanlagevermittler nach § 34 f Abs. 1  der GewO (Finanzanlagenmakler) sind wir nicht an ein Finanzierungsinstitut  gebunden, sondern haben Zugang zu über 200 verschiedene Anbieter.
  • Praxisbezogen schließen wir jedoch Vermittlungen zu sogenannte Direktanbietern und Anbieter, die keine Vereinbarungen mit uns eingehen aus. In Einzelfällen kann hier abgewichenwerden.

Emittenten und Anbieter:  

  • Als freie Finanzanlagevermittler können wir auf Wunsch des Interessenten/ Kunden aus dem gesamten Markt der in Deutschland behördlich zugelassenen Produkte zurückgreifen, die nach dem § 34 f gelistet sind. Das Gesamtangebot an Produktgebern, Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVG), Verwahrstellen bzw. auch als sogenannte Fondsplattformen sind über 200 mit über 4.000 in- und ausländischen Investmentfonds die uns nach § 34 i GewO zur Verfügung stehen.

Vergütung:  

  • Als Finanzanlagenvermittler verlangen wir keine direkte Vergütung vom Anleger, ggf. wird aber zusätzlich eine gesonderte Servicegebührenvereinbarung abgeschlossen. Für den Vertrieb von Finanzanlagen erhalten wir als Finanzanlagenvermittler in der Regel von den Fondsgesellschaften und/oder den depotführenden Stellen Provisionen bzw. Courtagen aus den im Zusammenhang mit dem Kauf und der Verwaltung der Fondsanteile anfallenden Kosten und Gebühren. Als Finanzanlagenvermittler erhalten wir von der Verwahrstelle der Fondsanteile den Ausgabeaufschlag einmalig als Agio in Prozent des Anlagebetrages sowie eine laufende Vertriebsprovision, die je nach Abrechnungsart der jeweiligen Kapitalverwaltungs-/Investmentgesellschaft in Prozent des Wertes der vom Depotinhaber gehaltenen Anteile an Fonds im Depot des Anlegers oder in Prozent der jährlichen Managementfee des jeweiligen Fonds im Depot des Anlegers berechnet wird. Die Höhe der Provisionen variiert je nach Investmentgesellschaft, Anlageschwerpunkt und Art der Fonds. Die Höhe der jeweiligen Ausgabeaufschläge sowie der sonstigen Kosten und Gebühren ergibt sich aus den betreffenden Abschnitten der Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), den Verkaufsprospekten der Kapitalverwaltungs-/Investmentgesellschaften und dem Preisleistungsverzeichnis der jeweiligen Lagerstelle und wird durch den Finanzanlagenvermittler bezogen auf die jeweilig ausgewählte Anlage gesondert ausgewiesen.

Sonstige Zuwendungen:

  • Als Finanzanlagenvermittler erhalten wir ggf. neben Provisionen bzw. Courtagen ggf. Mehrvergütungen bei Überschreiten von Umsatzschwellen sowie ggf. auch Marketingzuschüsse oder geldwerte Leistungen wie z.B. Produktschulungen, Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen, kulturelle/gesellschaftliche Veranstaltungen, Überlassen von IT-Software, Verkaufsunterlagen etc.. Der Anleger stimmt zu, dass wir als Finanzanlagenvermittler sowie unserer  Kooperationspartner (insbesondere ihm zuzuordnende Mitarbeiter, Servicestellen, Maklerpools etc.), mit denen er zusammenarbeitet/kooperiert, die ihnen jeweils von Dritter Seite zufließenden Vergütungen, Provisionen/Courtagen, Gebühren und Zuwendungen in Abweichung von §§ 675, 667 BGB vereinnahmen und behalten dürfen und verzichtet auf Geltendmachung bestehender und zukünftiger Ansprüche.

Beteiligungen von Kapital oder Stimmrechten von über 10 %

  • Direkte oder indirekte Beteiligungen von über 10 % an Stimmrechten oder Kapital eines Versicherungsunternehmen oder Finanzinstitutes auf unser Unternehmen bestehen nicht. Umgekehrt herrscht das gleiche Schicksal, also wir haben auch keine Stimmrechte oder Kapital von über 10 % an einer Versicherungsgesellschaft oder eines Finanzinstitutes.

Interne Beschwerdestelle:

Mark Hassenpflug

Obere Schnurstraße 6, 34393 Grebenstein *    (Briefanschrift)

Festnetz: 05682- 730386 * oder E-Mail: Kontaktformular *


Externe Beschwerdestellen:

Ombudsstelle des BDI, Bundesverband Investment und Asset Management e. V.

Unter den Linden 42, 10178 Berlin *

www.ombudsstelle-investmentfonds.de * (externer Link)


Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Lurgiallee 12 · 60439 Frankfurt *

www.bafin.de * (Stichwort: Ombudsleute) (externer Link)


Außergerichtliche Online- Beilegung verbrauerrechtlicher Streitigkeiten der EU

ODR- Verordnung (Verordnung über die außergerichtliche Online- Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten)

Online Dispute Resolution (externer Link)


* Kostenoten

 
UA-12754828-4