Dienstleistungen Hassenpflug
Termine Analysieren Beraten Angebote Vermitteln Betreuen Schadenservice

Service Willenserklärungen für Leben und Tod  

Was passiert eigentlich, wenn man durch Unfall oder Krankheit keine eigenen Entscheidungen mehr treffen kann? Wie ist das geregelt?

Geregelt ist es auf jeden Fall, entweder nach

  • BGB § 1896 Abs. 1  (Bestimmung eines Betreuers durch ein Gericht)

oder nach

  • BGB § 1896 Abs. 1 a  (Selbstbestimmt durch Vorsorgeentscheidungen)


Vorausschauend handeln

Treffen Sie rechtzeitige und selbstbestimmte Vorsorge für

und im Bedarfsfall auch als Unternehmer die

Ebenso wichtig ist die Organisation im Notfall


In der Kategorie "Willenserklärungen für Leben und Tod" sind wir als Vermittler für juristische und notarielle Dienstleistungen tätig, somit verstehen Sie bitte diesen Part als Anregungen und Informationen. Wir führen keine Rechtsberatung durch.

Als Ansprechpartner stehen wir Ihnen gern für weitere Informationen zur Verfügung. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, hierfür können Sie gern unser Kontaktformular verwenden.

 

 
UA-12754828-4